Aeronauticum Nordholz


Bei unseren Norddeutschlandtouren endeckt man immer wieder etwas Neues. Auf der Rückreise von Cuxhaven fuhren wir nicht sofort auf die Autobahn, sondern fuhren die Bundesstraße Richtung Bremen/ Bremerhaven. In Nordholz endeckten wir dann das der Marinefliegerhorst teilweise zu einem großen Freilichtmuseum umgebaut wurde. Neuer Eingang neben dem ursprünglichen militärischem Eingang und die große Halle, in welcher sich das Museum befindet.
"Einzigartige Exponate, beeindruckende Modelle, Originale Luftfahrzeuge und vieles mehr - das Aeronauticum bietet in der Museumshalle und auf dem ca.36000 qm großen Außengelände interessante Einblicke in die historische und technische Entwicklung der Luftfahrgeschichte und der Marinefliegerei.
Museumscafe und Kinderspielplatz komplettieren das Angebot für einen gelungenen Familienausflug."
So lautete der Fyer des Museums. Also, obwohl wir noch einige Kilometer in Richtung Heimat vor uns hatten, besuchten wir das Museum und wurden nicht enttäscht.
Es präsentierte sich ein toll einerichtetes Musum mit sehr vielen Exponaten, von denen wir leider nur einen Teil auf dieser Seite aus dem Aussenbereich und einige Vitrinen, sowie einen original nachgebildeten Luftschiffgondel fotografiert haben.
Anbei ein paar Bilder des Marinefliegermuseums, - Aeronauticum in Nordholz.




Marinefliegermuseum

Hubschrauber der ehemaligen NVA, zum Schluss in Diensten der Marineflieger.

Marinefliegermuseum

Besichtigung eines gleichen Hubschraubers

Marinefliegermuseum

Tornado der Marineflieger

Marinefliegermuseum

Tornado der Marineflieger

Marinefliegermuseum

Tornado der Marineflieger

Marinefliegermuseum

Mig der ehemaligen NVA Luftwaffe

Marinefliegermuseum

Mig der ehemaligen NVA Luftwaffe

Marinefliegermuseum

Mig der ehemaligen NVA Luftwaffe

Marinefliegermuseum

Mig der ehemaligen NVA Luftwaffe

Marinefliegermuseum

Mig der ehemaligen NVA Luftwaffe

Marinefliegermuseum

Der legendäre Starfighter, auch ehemals in Diensten der Marineflieger.

Marinefliegermuseum

Der legendäre Starfighter

Marinefliegermuseum

Der legendäre Starfighter

Marinefliegermuseum


Marinefliegermuseum


Marinefliegermuseum


Marinefliegermuseum

Ein Seeaufklärer, für vielfältige Aufgaben einsetzbar.

Marinefliegermuseum

Ein Seeaufklärer, für vielfältige Aufgaben einsetzbar.

Marinefliegermuseum

Aus den Anfangsjahren der Bundeswehr, noch amerikanischen Urssprungs.

Marinefliegermuseum

Uniformen und Geräte der kaiserlichen Luftwaffe, bzw. der damaligen Marineflieger.

Marinefliegermuseum

Flugzeugmodelle aus den Anfängen der kaiserlichen Luftwaffe bzw. der Marineflieger zu Beginn des ersten Weltkrieges.

Marinefliegermuseum

Auch die Seerettung von Militärflugzeugen ist ein Thema dieser Ausstellung. Hier werden Modelle und Bücher gezeigt.

Marinefliegermuseum

Modell des Flugsicherungsschiffes Gunther Plüschow, aus den Jahren um 1935.

Marinefliegermuseum

Modell eines modernen Flugsicherungsbootes, erst als Boot für den Grenzschutz 1952 in Dienst gestellt, dann 1956 in die Bundesmarine übernommen. Dort dann als Flugsicherungsboot FL7 im Einsatz.

Marinefliegermuseum

Modell eines modernen Flugsicherungsbootes, FL7.

Marinefliegermuseum

Nachbildung einer Luftschiffgondel, mit allen Geräten wie sie damaligen Marinefliegerei im Einsatz waren.

www.Aeronauticum.com
Mit diesem Link kommen Sie direkt auf die Homepage des Aeronauticums, um die aktuellen Offnungszeiten oder weitere Informationen zu bekommen.

Kein Menü auf der linken Seite? Bitte hier klicken
Die Seite öffnet sich dann in einem neuen Fenster.