Tropfsteinhöhle Aven Armand

Die von Louis Armand und E.A. Martel im Jahre 1897 enddeckte Tropfsteinhöhle ist mit ihren 120 Metern Länge, 65 Metern Breite und einer durchschnittlichen Höhe von 45 Metern mit einer riesigen Halle vergleichbar, in welcher auch so ein beeindruckendes Bauwerk wie die Kathedrale von Notre Dame in Paris bequem Platz finden würde. Ein Wald von über 400 Stalagmiten bietet dem Besucher ein Schauspiel, welches in der Welt einzigartig ist.
Durch einen Tunnel von 208 Metern Länge gelangt man mit der Seilbahn bis auf eine Tiefe von 60 Metern im Kalkplateau der Causse. Hier in der Grotte herscht eine gleichbleibende Temperatur von 11C im Sommer wie im Winter.


Aven Armand


Aven Armand


Aven Armand


Aven Armand


Aven Armand

Die sachkundige Führung durch die riesige Höhle dauert ca. 45 Minuten

Aven Armand


Aven Armand


Aven Armand


Aven Armand


Aven Armand


Aven Armand



Kein Menüe auf der linken Seite? Bitte hier klicken
Die Seite öffnet sich dann in einem neuen Fenster.