Arles

Arles-sur-Rhône, südfranzösische Kreisstadt im Dèpartement Bouches-du-Rhône, an der Spitze des Rhônedeltas, ca. 52 600 Einwohner, besitzt zahlreiche römische Bauten, Amphitheater, Thèatre Antique und eine schöne romanische Kathedrale. Ab 406 Hauptstadt der Präfektur Gallien, 879 Hauptstadt des südburgundischen Königreichs Arelat. Schon in römischer Zeit als zeitweilige Residenz römischer Kaiser von Bedeutung, war Arles seit dem Mittelalter wichtigster Ort der Provence.Das römische Amphitheater in Arles ist gut erhalten, jedoch fehlt die obere Galerie, welche in Nimes fast noch vollständig erhalten ist. Heute finden in dem römische Amphitheater noch Stierkämpfe statt.
Auch im Thèatre Antique finden noch Freilichtveranstaltungen statt.

Arles

Blick durch die engen Straßen auf das Amphitheater.

Arles

relativ gut erhalten, präsentiert sich das Amphitheater.

Arles


Arles


Arles


Arles

Der Eingang zur Arena, von hier startet unser Rundgang durch dieses faszinierende und imposante Bauwerk.

Arles

Übersicht über alle ehemaligen römischen Amphitheater.

Arles

Die für unblutige Stierkämpfe hergerichtete Arena.

Arles


Arles

Auf dem Rundgang durch die obere Galerie.

Arles

Die Böden und die Sitzreihen der oberen Galerie fehlen, leider.

Arles


Arles


Arles

Die Böden in der oberen Galerie fehlen, wohl als Steinbruch mißbraucht.

Arles

Durch die noch vorhanden Bögen der oberen Galerie auf die tiefergelegene Galerie mit Boden.

Arles

Blick auf Arles, stolz erhebt sich das Amphitheater über der Stadt.

Arles


Arles

Gesamtblick auf das doch noch recht gut erhaltene römische Bauwerk.

Arles

Von dem einstigen Theater stehen nur noch diese Säulen, trotzdem werden hier in den Sommermonaten noch Veranstaltungen abgehalten.

Arles

Blick von den Sitzreihen zur Bühne

Arles


Arles

Die Sitzreihen des alten Theaters, überbaut mit neuen Sitzen.

Zurück zur Seite der Provence
Kein Menü auf der linken Seite? Bitte hier klicken
Die Seite öffnet sich dann in einem neuen Fenster.